• Kieferorthopädie

Für was Interessieren Sie sich?

Lächelnde Familie - Kieferorthopäde Riedberg
Feste Zahnspange und mehr in der Kieferorthopädie Riedberg

Leistungen im Fokus – unsere Kieferorthopädie

Gerade und schöne Zähne ─ Ihr Kieferorthopäde am Riedberg findet die Lösung, die zu Ihnen passt

Nicht jeder Mensch hat von Natur aus perfekte Zähne – und das ist auch gut so, denn jedes Lächeln hat seinen individuellen Charakter. Trotzdem haben wir ein gewisses Verständnis von Ästhetik und bestimmte Vorstellungen davon, was wir als schön empfinden. Zudem können Zahnfehlstellungen – je nach Ausprägung – auch funktionale Einschränkungen mit sich bringen. In beiden Fällen empfiehlt sich ein Besuch beim Kieferorthopäden. Am Riedberg berät Sie das Team unserer Zahnarztpraxis und ihrer Abteilung Kieferorthopädie mit umfassendem Know-how, Erfahrung und viel Empathie. Ob für Kinder, Jugendliche oder Erwachsene: Gemeinsam mit unseren Patientinnen und Patienten entwickeln wir individuelle Lösungen, die funktionieren.

Was können wir für Sie tun? Rufen Sie uns gerne an oder vereinbaren Sie direkt online einen Termin in unserer Kieferorthopädie.

Wie das optimale Therapiekonzept aussieht, hängt ganz von der aktuellen Ist-Situation des Gebisses und der Zahngesundheit ab sowie von den persönlichen Ansprüchen an die Optik und von der medizinischen Notwendigkeit, sofern gesundheitliche Folgen mit der Fehlstellung einhergehen. Wir legen Wert auf ein ausführliches Kennenlern-Gespräch mit Ihnen, in dem Sie uns von Ihren Beschwerden und Ihren Wünschen erzählen – anschließend machen wir uns ein erstes Bild von Ihrem Kiefer und Ihren Zähnen. Ihr Kieferorthopäde am Riedberg klärt Sie über mögliche Therapiemaßnahmen auf und stellt Ihnen bereits Ergebnisse in Aussicht, die damit erreicht werden können. Natürlich finden wir auch dann eine erfolgversprechende Lösung, wenn Patienten bestimmte Maßnahmen ablehnen, wie zum Beispiel eine feste Zahnspange. Wir setzen auf den Dialog mit Ihnen, denn Vertrauen und Verständnis sind die wichtigste Basis für eine funktionierende Therapie.

Ihr Kieferorthopäde am Riedberg: In jedem Alter in besten Händen

Kieferorthopädische Behandlungen bei Kindern

Schon bei den Kleinsten können Kieferfehlstellungen gravierende Folgen haben. Zwar fallen die Milchzähne aus und machen den bleibenden Zähnen Platz, dennoch kann hier der Grundstein für eine später notwendige Zahnkorrektur gelegt werden. Besonders im Kleinkindalter können schlechte Angewohnheiten, wie die Verwendung eines Schnullers, Daumenlutschen oder ein regelmäßiges Nuckeln an der Flasche zu Problemen führen. Als Beispiele wären hier etwa ein offener Biss, vorstehende Zähne oder Zahnlücken zu nennen. In der Folge können Sprachfehler oder Mundatmung den Alltag des Kindes erschweren. Um solche Entwicklungen rechtzeitig zu erkennen und gegenzusteuern, gilt: Besser früher als zu spät zum Kieferorthopäden. In unserer Praxis in Frankfurt-Riedberg nimmt sich unser einfühlsames Team Kindern liebevoll und mit viel Geduld an.

Kieferorthopädie bei Jugendlichen

Das späte Kindes- und frühe Jugendalter ist der beste Zeitpunkt, um mit einer kieferorthopädischen Behandlung zu beginnen, sodass diese rechtzeitig abgeschlossen ist und die jungen Erwachsenen ohne Einschränkungen in den Berufs- oder Studienalltag starten können. In der Regel ist bei Zahnfehlstellungen in diesem Alter die festsitzende Zahnspange das Mittel der Wahl, auch als Multiband-Bracket-Technik bezeichnet. Das permanente Tragen sorgt in den meisten Fällen für schnellere Ergebnisse und somit für eine kürzere Behandlungszeit. Während früher Brackets aus Metall Standard waren, gibt es heute unauffälligere, dezente Lösungen wie transparente Brackets. Dennoch kommt es oft vor, dass Jugendliche sich überhaupt nicht mit dem Gedanken an eine feste Spange anfreunden können. In diesem Fall können je nach Schwere der Fehlstellung auch herausnehmbare Zahnspangen angewandt werden, die nahezu unsichtbar sind – sogenannte Aligner. Ihr Kieferorthopäde am Riedberg berät Jugendliche und ihre Eltern zu verschiedenen Alternativen.

Kieferorthopädische Korrekturen bei Erwachsenen

Aligner ist meist auch das Stichwort, wenn es um die Korrektur von Zahnfehlstellungen bei erwachsenen Patienten geht. Im Alltag – sei es im Beruf oder im Privatleben – ist es für die meisten Männer und Frauen unvorstellbar, plötzlich mit einer Zahnspange gesehen zu werden. Bei Bedarf einer Korrektur entscheiden sich daher viele für die Invisalign-Methode. Hierbei handelt es sich um transparente und beinahe unsichtbare, herausnehmbare Zahnschienen. Zu Beginn der Therapie werden hiervon mehrere angefertigt, jeweils passend zu einem bestimmten Stadium der Zahnkorrektur. Somit wird regelmäßig eine neue Spange verwendet, um den Korrekturprozess weiter voranzutreiben. Sprechen Sie mit Ihrem Kieferorthopäden am Riedberg über mögliche Korrekturmaßnahmen, die in Ihrem individuellen Fall effizient sind.