Mit Veneers von Ihren Zahnärzten am Riedberg zeigen Sie Ihr schönstes Lächeln

Perfekte Zähne für ein echtes Hollywood-Lächeln – in den seltensten Fällen sind diese angeboren. Unsere Zähne sind individuell und prägen unsere Persönlichkeit. Trotzdem ist nicht jeder mit seinen naturgegebenen Zähnen zufrieden. Verfärbungen, abgebrochene Ecken, Risse, Kariesdefekte, Schiefstände oder große Zahnzwischenräume: Solche Makel werden häufig als „Schönheitsfehler“ empfunden, die mitunter kein offenes, fröhliches Lachen zulassen. Dagegen möchten Sie etwas tun? Wir empfehlen Ihnen Veneers. Am Riedberg berät Sie das kompetente, freundliche Team unserer Praxis zu der Behandlung mit den feinen Keramikschalen und möglichen Ergebnissen.

Vereinbaren Sie doch gleich einen Termin online!

Veneers bringen deutliche Vorteile mit sich:

  • Schonung der gesunden Zahnsubstanz (bei Non-Prep-Veneers)
  • hohe Verträglichkeit durch Vollkeramik
  • robuster Ersatz für beschädigten Zahnschmelz
  • natürliche Ästhetik
  • lange Haltbarkeit (bis zu 10 Jahre)

Wie werden Veneers angebracht? Ihr Ärzte-Team am Riedberg klärt auf

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen zwei Arten von Veneers: Klassische und Non-Prep-Veneers. Der Unterschied liegt in der Art der Vorbehandlung. Während bei klassischen Veneers der natürliche Zahn leicht beschliffen wird, um besseren Halt zu gewährleisten, können Non-Prep-Veneers ohne vorheriges Beschleifen aufgesetzt werden. Welche Variante zum Einsatz kommt, entscheiden die Experten unserer Riedberger Praxis von Fall zu Fall, denn hier kommt es hauptsächlich auf die Beschaffenheit der Zahnoberflächen an.

Im Beratungsgespräch klären wir neben der Art der Veneers auch Ihre Wünsche hinsichtlich der Optik. Gerade im sichtbaren Frontzahnbereich wünschen sich viele Patienten eine leichte Zahnaufhellung, die wir mit entsprechenden Verblendschalen erreichen. Der Status quo wird mittels fotografischen Aufnahmen dokumentiert und wir erstellen ein Zahnmodell, das mit Wachs-Veneers versehen wird, um Ihnen aufzuzeigen, wie die Zähne nach der Behandlung aussehen können.

Sind Sie zufrieden, werden die Zähne minimal präpariert und ein präziser Abdruck an unser hauseigenes Zahnlabor übermittelt. Die fertigen Veneers werden beim nächsten Termin mittels verträglichem Spezialkleber an der Zahnfläche befestigt. Dieses Verfahren erfordert höchste Präzision, auf die sich bei den Experten für Veneers in unserer Praxis am Riedbergplatz 1 verlassen können. Die Veneers können direkt im Anschluss an die Behandlung belastet werden – einem kräftigen Biss in einen Apfel oder einem strahlenden Lächeln steht also nichts im Wege.

Veneers erfordern eine gute Mundhygiene

Veneers sind gut verträglich und lange haltbar – allerdings sollten Patienten auf eine regelmäßige und gründliche Reinigung der Zähne achten. Insbesondere dem Übergang zwischen Zahn und Veneer gilt besondere Beachtung, da sich hier bei mangelnder Mundhygiene Bakterien ansammeln und Karies verursachen können.

Patienten, die stark mit den Zähnen knirschen, sollten dies vor der Behandlung mit dem Zahnarzt besprechen. Durch das Knirschen können die dünnen Veneers zu Bruch gehen. Eine schützende Schiene für die Nacht kann in einem solchen Fall Abhilfe schaffen. Sprechen Sie den behandelnden Arzt beim Beratungstermin zu Ihren Veneers in unserer Praxis in Frankfurt-Riedberg einfach an.

Kosten für Veneers: Ihr Praxisteam am Riedberg berät Sie

Da es sich bei Veneers in den meisten Fällen um eine rein ästhetische Maßnahme handelt, übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten für die Behandlung in der Regel nicht. Damit Sie trotzdem nicht auf ein schönes Lächeln und makellose Zähne verzichten müssen, besprechen wir mit Ihnen mögliche Zahlungsoptionen und finden gemeinsam eine Lösung.