Invisalign in Frankfurt-Riedberg

Nicht selten hören wir von Patienten: „Meine Zähne haben sich leider in den letzten Jahren immer weiter verschoben.“ Dafür haben wir eine individuelle und kosmetisch ansprechende Lösung! Denn auch im Erwachsenenalter ist es möglich, Zahn- und Kieferfehlstellungen zu korrigieren und an einem perfekten Lächeln zu arbeiten. Gerade für Menschen, die sich im Berufs- und Privatleben eine möglichst unauffällige Lösung wünschen, lautet das Zauberwort: Invisalign. Am Riedberg beraten wir Sie in unserer Praxis zu diesen modernen, wirksamen und nahezu unsichtbaren Zahnschienen, die eine Alternative zur herkömmlichen festen Zahnspange darstellen.

Sie haben Fragen zur Invisalign-Therapie oder möchten einen Beratungstermin vereinbaren? Hier finden Sie unsere Kontaktmöglichkeiten. Oder Sie vereinbaren gleich online einen Termin.

Warum die Invisalign-Methode so beeindruckend ist? Weil sie effektiv wirkt und von Ihrem Gegenüber kaum bemerkt wird. Vor allem im beruflichen Alltag aber auch bei privaten Treffen mit Familie und Freunden können sich viele Menschen nicht vorstellen, plötzlich mit einer Spange aufzutauchen. Mögliche Fragen werden als unangenehm empfunden, eine undeutliche Aussprache wird befürchtet. Das Gute an der Invisalign-Schiene ist nicht nur, dass sie transparent ist und dadurch kaum auffällt, sondern sie kann auch bei Bedarf herausgenommen werden. Natürlich sollte der Aligner im Sinne der Fehlstellungskorrektur so häufig wie möglich getragen werden. Jedoch bleibt Ihnen trotzdem die Option, die Korrekturschiene bei einem wichtigen Treffen oder einem Vortrag vorübergehend zu entfernen. Vor allem diesen Vorteil schätzen Patienten, die wir mit der Invisalign-Methode in unserer Praxis in Frankfurt-Riedberg behandeln.

Wie läuft die Invisalign-Therapie in unserer Riedberger Praxis ab?

Wie bei jeder Behandlung in unserer Zahnarztpraxis, erfolgt zunächst eine ausführliche Beratung und Diagnosestellung. Möglicherweise müssen im Vorfeld der Invisalign-Therapie kariesbefallene oder anderweitig erkrankte Zähne behandelt werden. Sind die Zähne gesund, wird ein aktuelles Röntgenbild erstellt und diagnostische Unterlagen ausgewertet. Schließlich besprechen wir mit Ihnen die Behandlungsdauer und den Kostenplan.

Obwohl die Therapie als kieferorthopädische Behandlung anerkannt und in Deutschland seit Jahren etabliert ist, übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten in der Regel nicht. Gerne bieten wir Ihnen individuelle Zahlungsoptionen an.

Beim nächsten Termin zu Ihrer Invisalign-Behandlung bei uns am Riedberg steht die digitalen Abdrucknahme mithilfe eines Intraoralscanners an. Auf Basis dieser detaillierten Daten wird ein Behandlungskonzept erstellt. Dieses simuliert den Ablauf der Behandlung sowie die Veränderung der Zahnstellung über die Dauer der Therapie (in der Regel erstreckt sich diese über ein bis zwei Jahre). Im Anschluss werden die Aligner hergestellt. Es handelt sich hierbei um mehrere Schienen, die etwa alle zwei Wochen vom Patienten selbst gewechselt werden. Die erste Schiene entspricht der aktuellen Zahnstellung, die folgende ist auf das bereits veränderte Gebiss ausgelegt, um die Zähne weiter in die gewünschte Position zu bewegen. So verhält es sich auch mit den weiteren Schienen. Es finden regelmäßige Kontrolltermine in unserer Praxis statt, um den Behandlungserfolg zu überprüfen.

So bleiben Ihre Zähne auch langfristig gerade

Damit Sie auch nach Abschluss der Invisalign-Therapie in unserer Zahnarztpraxis am Riedbergplatz 1 Ihr strahlendes Lächeln behalten, ist eine sogenannte Retention obligatorisch. Das bedeutet: Da die Knochenmasse durch die Zahnbewegung während der Behandlung gelockert wurde und auch im Anschluss noch nicht gefestigt ist, können sich die Zähne in ihre alte Position verschieben. Um das zu verhindern, wird über einen gewissen Zeitraum zum Beispiel nachts eine Schiene getragen, welche die Zähne in der korrekten Position hält, bis der Knochen sie selbst wieder fest im Kiefer hält.

Invisalign-Schienen nicht nur für Erwachsene – wir beraten Sie

Patienten, die sich für die Invisalign-Therapie bei unserem Team am Riedberg entscheiden, sind in den meisten Fällen erwachsen und schätzen den Komfort und die Unauffälligkeit der Schienen. Doch natürlich profitieren auch Jugendliche von diesen Vorzügen – insbesondere dann, wenn eine feste Zahnspange nicht gewünscht ist. Gerne untersuchen wir bei uns vor Ort, ob Aligner eine geeignete Alternative sind und beraten Sie zu den Kosten, die auch bei Kindern und Jugendlichen nur in Ausnahmefällen übernommen werden